valérie jaquet

   

 

   

 

 

 

 

 

 

Valérie Jaquet (1969), 8048 Zürich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobile 079 483 29 84

 

Curriculum vitae (in breve)

aktuell         Teilzeitpensum Fotografie in der Kommunikationsabteilung des Kinderspitals Zürich

                   Reportage-/Portraitfotografie

aktuell         freischaffend, Reportage- und Portraitfotografie

 

seit 2000     diverse Weiterbildungen im Bereich des dreidimensionalen Gestaltens

1991-1994   Fotografenausbildung in Werbestudio

 

Publikationen

Kinderspital Zürich, Aventin, Parkinson Schweiz, Haus zur Stauffacherin, Stiftung Chance, Stiftung für das lungenkranke Kind, Krebsforschung, Hautstigma, La Liberté, Générations, Stiftung Art-Therapie, UZH Foundation, Dentastic, NZZ, Physioswiss, GJJ Architekten, u.a.

 

Buchpublikationen (Mitarbeit/Beiträge)

2018         "Zerebralparese", Thieme Verlag

2018         "Kinder- und Jugendmedizin heute und morgen", NZZ LIBRO

2017         „Martin Meuli - Operation am Ungeborenen“, Werd & Weber Verlag AG

2017         „Plastische Chirurgie bei Kindern und Jugendlichen“, Springer Verlag

2015         „Au coeur des toiles de Borgeaud“, L`Âge d’Homme Verlag

2006         „schaut mich ruhig an“, Verlag Rüffer & Rub

1999         „Photography Index ll“, Könemann Verlagsgesellschaft mbH

 

Ausstellungen Fotografie

2021          FACES - Strassenportraits in Zeiten von Corona, Zürich Altstetten

2018          „Schaut uns ruhig an“, Careum Auditorium Zürich

2012          SIP, Zürich, Streetphotography

2009          „die poesie des unscheinbaren“, Starkart, Zürich

2007          Kunstszene Zürich, Toni-Areal

2006         „untitled_2006“, Praxisgemeinschaft Luzern

2005         „flowers“, Zahnartzpraxis Meier, Winterthur

2004.        „flowers“, Tagungszentrum Männedorf

1996         „faroe islands“, Hotel Bleusy, Nendaz, VS

 

Ausstellungen Skulptur

2011-2016  jährliche Werkschauen Atelier U5, Skulpturen


Webdesign: velix.ch